(CH)ORHWURM VOM SEPTEMBER 2020

Für ihr Weihnachtsprogramm


A Naí Naoimh' - Holy Infant (2001)

(Dia do bheatha a naí naoimh ;
O welcome, holy infant)

Satz: Cutts, Alan (1950-2016) [Irland]


Textdichter: Mac Aingil, Aodh (1571?-1626) [Irland]
Edition
Verlag: Carus-Verlag Stuttgart [Deutschland]
Ref. CV 3.066/70   (2 S.)
ODER
in Hodie Christus natus est II ;       Ref. CV 02.090   (73 S.)
Beschreibung
Sprache: Irisches Gälisch ; Irisch + Bearbeitung in englisch
Zeitepoche: 21. Jh. (2001-2010)
Genre-Stil-Form: geistlich ; Volkstümlich ; Weihnachtslied
Charakter des Stückes: andante ; langsam
Chorgattung: SATB (4 gemischter Chor Stimmen)
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 3
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): C
Tonart(en): c-moll
Dauer: 2.0 Min.
Liturgischer Bezug: Weihnachten
Anzahl der Strophen: 2
Schlüsselwörter: Himmel ; Krippe ; Kind ; Verkörperung ; Jesus ; Freude ; Nacht ; Reichtum ; Wohlwollen ; a cappella
Straßburg, Frankreich

Bureau de Musica International
Tel.: +33 (0)3 88 36 17 54.
Lokalisierung : Recueils
Lokalisierung : JS-recueils

Straßburg, Frankreich
Bibliothèque Musicale de l'Union Sainte Cécile
Tel. +33 (0)3 88 21 24 46. Email : contact@liturgie-diocese-alsace.org
Lokalisierung : P 754
Limburg, Deutschland
Deutsches Centrum für Chormusik
Römer 2-4-6, D-65549 Limburg/Lahn
Tel. (+49) (0)6431-932800. Email : kontakt@dcfc.de . Web: https://www.dcfc.de