Trois chansons de Charles d'Orléans .- Quant j'ai ouy le tabourin sonner (1908)

Quand j'ai ouï le tambourin sonner

Debussy, Claude (1862-1918) [Frankreich]


Textdichter: Orléans, Charles d' (1394-1465) [Frankreich]
Ausgabe
Verlag: Schott Music Ltd [Grossbritannien] , 1992
Ref. : SKR 19006  (6 S.) , " Schott Kammerchor-Reihe "
Form der Ausgabe: Partitur
Andere Titel auf der selbe Partitur: Dieu, qu'il la fait bon regarder ; Yver, vous n'estes qu'un villain
Beschreibung
Sprache: französisch
Zeitepoche: 20. Jh. (1900-1909)
Genre-Stil-Form: weltlich ; Liedsatz
Charakter des Stückes: mäßig ; tanzhaft
Chorgattung: ATTB (4 gemischter Chor Stimmen)
Solisten: Alto (1) ODER Ténor (1) (1 Solist(en) )
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 3
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): C
Tonart(en): fis-moll
Dauer: 2.0 Min.
Limburg, Deutschland
Deutsches Centrum für Chormusik
Siegmund-Hiepe Str. 28-32 / D-35579 Wetzlar
Tel. (+49) (0)6431-9717271. Email : kontakt@dcfc.de . Web: https://www.dcfc.de
Text Aussprache
Hörbeispiel von Choeur National des Jeunes A Coeur Joie gesungen unter der Leitung von Jean-Marie Puissant



Bereichern Einen Fehler melden
Karte Nr.80734