Nouthra Dona di Maortsè

(Nouthra Dona di Maortsè, No j'an bin rèjon dè no rèfiao chu vo. Po no j'apoyi din lè crouyo momin;)

Bovet, Joseph (1879-1951) [Schweiz]


Ausgabe
Ref. : EMB 1177  (2 S.)
Copyright : Editions Labatiaz, CH-St-Maurice
Beschreibung
Sprache: Freiburger Dialekt (Schweiz)
Zeitepoche: 20. Jh. (1900-1949)
Genre-Stil-Form: geistlich ; Gebet ; Strophisch
Charakter des Stückes: tief ; lebhaft ; breit ; fromm
Chorgattung: SATB (4 gemischter Chor Stimmen)
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 1
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): B
Tonart(en): g-moll
Dauer: 4.0 Min.
Liturgischer Bezug: Marienfeste
Anzahl der Strophen: 3
Herkunft: Freiburg (CH)
Straßburg, Frankreich

Bureau de Musica International
Tel.: +33 (0)3 88 36 17 54.
CD-Speicher: CD-0047

Hörbeispiel von Choeur des XVI (CH) gesungen unter der Leitung von André Ducret



Bereichern Einen Fehler melden
Karte Nr.77895