Helle Frostnacht

(Helle Frostnacht deckt die Erde)

Satz: Hessel, Horst Karl [Deutschland]

Weise: Anonyme


Ausgabe
Verlag: Friedrich Hofmeister Musikverlag [Deutschland], 1975 ; in Brüder am Werk (3) (359 S.)
Ref. : FH 9613  (3 S.) , "Hofmeister Chorblätter"
Herausgeber: Hilliger, Otto ; Höft, Fritz ; Irrgang, Horst ; Lukowsky, Rolf
Form der Ausgabe: Partitur
Beschreibung
Sprache: deutsch
Zeitepoche: 19. Jh.
Genre-Stil-Form: Volkslied ; Liedsatz ; weltlich
Chorgattung: SATB  (4 gemischter Chor Stimmen )
Instrumente: Klavier (1)
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 3
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): B
Tonart(en): f-moll
Dauer: 2.5 Min.
Anzahl der Strophen: 4
Herkunft: Russland
Bemerkungen (Titelreich): Andere Nachdichtung: "Die Troika", Textanfang: "Spannt die Troika ein geschwinde"