Drei Liebeslieder für Männerchor .- Ach, wie ist's möglich dann

Bearbeiter: Rabe, Gerhard (geb. 1944) [Deutschland]

Weise: Kücken, Friedrich Wilhelm (1810-1882) [Deutschland]


Textdichter: Chezy, Helmina von (1783-1856) [Deutschland] (1812)
Ausgabe
Verlag: Wildt's Musikverlag [Deutschland]
Ref. : 902110
Form der Ausgabe: Partitur
Andere Titel auf der selbe Partitur: Ach, was mag mein Schatz wohl denken ; All mein' Gedanken, die ich hab
Beschreibung
Sprache: deutsch
Zeitepoche: 20. Jh.
Genre-Stil-Form: weltlich ; Volkstümlich
Chorgattung: TBB (3 Männerchor Stimmen)
Instrumente: Klavier (1) ; Streicher (4) ; Holzbläser (4)
Tonart(en): C-Dur
Dauer: 1.5 Min.
Limburg, Deutschland
Deutsches Centrum für Chormusik
Siegmund-Hiepe Str. 28-32 / D-35579 Wetzlar
Tel. (+49) (0)6431-9717271. Email : kontakt@dcfc.de . Web: https://www.dcfc.de
Text Text Aussprache



Bereichern Einen Fehler melden
Karte Nr.50563