Goralu czy ci nie zal

...Goralen: slawischer Volksstamm, lebt im Grenzgebiet von Polen und der Slowkei...

Satz: Swider, Józef (1930-2014) [Polen]

Weise: Swierzynski, Michal (1868-1957) [Polen]


Textdichter: Balucki, Michal (1837-1901) [Polen]
Ausgabe
Verlag: Carus-Verlag Stuttgart [Deutschland] , 2006 ; in European Folk Songs for mixed voices (80 S.)
Ref. : CV 02.301  (1 S.)
Herausgeber: AGEC ; EC und AGEC Mitgliedsverbände ; Europa Cantat ; Greiner, Sonja
Form der Ausgabe: Partitur
Beschreibung
Sprache: polnisch
Genre-Stil-Form: weltlich ; Liedsatz
Chorgattung: SATB (4 gemischter Chor Stimmen)
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 2
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): A
Tonart(en): F-Dur
Dauer: 1.0 Min.
Anzahl der Strophen: 2
Straßburg, Frankreich

Bureau de Musica International
Tel.: +33 (0)3 88 36 17 54.
Lokalisierung : Recueils

Namur, Belgien
CAV&MA (Centre d'Art Vocal & de Musique Ancienne)
Tel.: +32 81 71 16 21. . Email : bibliotheque@cavema.be
Lokalisierung : CAV&MA/F/DIS/13890
Limburg, Deutschland
Deutsches Centrum für Chormusik
Siegmund-Hiepe Str. 28-32 / D-35579 Wetzlar
Tel. (+49) (0)6431-9717271. Email : kontakt@dcfc.de . Web: https://www.dcfc.de