Es isch kei söliger Stamme

Satz: Duis, Ernst (1896-1967) [ Deutschland ]

Ausgabe
Verlag: Schott Music GmbH & Co. [Deutschland] , 1959 ; in Europa singt , ; in Europäische Volkslieder (16 S.)
Ref. : 40 119  (1 S.)
Herausgeber: Duis, Ernst
Form der Ausgabe: Partitur
Copyright : B.Schott's Söhne Mainz
 
Beschreibung
Sprache: Schweizerdeutsch
Zeitepoche: 20. Jh.
Genre-Stil-Form: Volkstümlich ; weltlich
Charakter des Stückes: lebhaft
Chorgattung: SA  (2 Kinderchor ODER Frauenchor Stimmen )
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 1
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): A
Tonart(en): a-moll
Dauer: 1.0 Min.
Anzahl der Strophen: 2
Herkunft: Deutsche Schweiz
Musikwissenschaftliche Quellen: Extrait de "Schweizer Kuhreigen", Kuhn, Erck-Böhme, Nr 1471, Berne, 1812
 

Namur, Belgien

CAV&MA (Centre d'Art Vocal & de Musique Ancienne)
Tel.: +32 81 71 16 21. Email : bibliotheque@cavema.be
Lokalisierung : CAV&MA/CIMC/R/000176

Wetzlar, Deutschland

Deutsches Centrum für Chormusik
Siegmund-Hiepe Str. 28-32 / D-35579 Wetzlar
Tel. (+49) (0)6431-9717271. Email : kontakt@dcfc.de . Web: https://www.dcfc.de