Deutsche Volkslieder.- Daar was een sneenwwit vogeltje
Es saß ein schneeweiß Vögelein (1894)

WoO 33,45

Satz: Brahms, Johannes (1833-1897) [Deutschland]

Weise: Anonyme


Textdichter: Anonyme
Textbearbeiter: Zuccalmaglio, Anton Wilhelm Florentin von (1803-1869) [Deutschland]
Ausgabe
Verlag: Breitkopf & Haertel [Deutschland], 1977
Ref. : ChB 4727  (3 S.)
Form der Ausgabe: Partitur
ISMN/ISBN : M-004-40799-8
Beschreibung
Sprache: niederländisch
Zeitepoche: 16 ; 19. Jh.
Genre-Stil-Form: Volkslied ; Liedsatz ; weltlich
Chorgattung: SATB  (4 gemischter Chor Stimmen )
Solisten: Tenor (1) (1 Solist(en) )
Instrumente: Klavier (1)
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 2
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): B
Tonart(en): a-moll
Dauer: 3.0 Min.
Anzahl der Strophen: 6
Herkunft: Flandern
Musikwissenschaftliche Quellen: Oude Vlaemische Liederen / J.F. Willems / 1848
Straßburg, Frankreich

Bureau de Musica International
Tel.: +33 (0)3 88 36 17 54.
CD-Speicher: CD-0002

Elsass, Frankreich
Centre de ressources pédagogiques et artistiques
Les Dominicains BP 95 F-68502 GUEBWILLER Cedex      H3.BRA
Hörbeispiel von Kölner Kammerchor gesungen unter der Leitung von Peter Neumann



Bereichern Einen Fehler melden
Karte Nr.28446