Dzez ta swetla woda bezi
Wo das klare Wasser fließet (1970)

Satz: Stolte, Siegfried (1925-1991) [Deutschland]

Weise: Anonyme

Textbearbeiter: Haupt, Leopold (1797-1883) [Deutschland]
Ausgabe
Verlag: Friedrich Hofmeister Musikverlag [Deutschland], 1989 ;
in
Der Rosengarten (385 S.)
Ref. : 519 544 6 ; FH 9260 (1 S.) , "Hofmeister Chorblätter"
Herausgeber: Schmidt, Helmut
Form der Ausgabe: Partitur
 
Beschreibung
Sprache: deutsch
Zeitepoche: 19. Jh.  (1800-1849)
Genre-Stil-Form: Volkslied
Chorgattung: SAM   (3 gemischter Chor Stimmen )
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 2
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): B
Tonart(en): G-Dur
Dauer: 2.0 Min.
Anzahl der Strophen: 4
Herkunft: Lausitz (Sorben)
Musikwissenschaftliche Quellen: Volkslieder der Wenden I / Haupt - Schmaler / 1841
 

Wetzlar, Deutschland

Deutsches Centrum für Chormusik
Siegmund-Hiepe Str. 28-32 / D-35579 Wetzlar
Tel. (+49) (0)6431-9717271   —   Email : kontakt@dcfc.de
Web: https://www.dcfc.de