Vijf Motetten voor de Heilige Eucharistie .- Tantum ergo in Es (1916)

Nuffel, Jules van (1883-1953) [Belgien]


Textdichter: Tomaso d'Aquino (1225-1274) [Italien]
Ausgabe
Verlag: Euprint editions [Belgien] , 2013
Ref. : D/2013/6045/049 ; CC064  (2 S.) , " Collectio Cathedralis "
Form der Ausgabe: Partitur
Andere Titel auf der selbe Partitur: tantum ergo in Es ; jesu, dulcis memoria ; o quam suavis est ; qui manducat ; ego sum panis vitae
Beschreibung
Sprache: lateinisch
Zeitepoche: 20. Jh. (1900-1919)
Genre-Stil-Form: geistlich ; Motette ; Hymnus (geistlich)
Charakter des Stückes: adagio
Chorgattung: SATB (+div.) (4 gemischter Chor Stimmen)
Schwierigkeit Sänger (steigt 1 bis 5): 2
Schwierigkeit Chorleiter (steigt A bis E): B
Dauer: 3.5 Min.
Liturgischer Bezug: Kommunion ; Offertorium ; Fronleichnam ; Gründonnerstag
Anzahl der Strophen: 2
Herkunft: Belgien
Straßburg, Frankreich

Bureau de Musica International
Tel.: +33 (0)3 88 36 17 54.
Lokalisierung : 20ème Sacré Acappella