Der traurige Bua

Line
Melodie - Friedrich Silcher
Line

Zu dir zieht's mi hin,
Wo i geh' und wo i bin;
Hab' kei Raft und hab' kei Ruh,
Bin a trauriger Bua.
Wenn i d'Wölkerl au bitt:
Nehmts mi auf, nehmts mi mit!
Fliegens fort mit 'em Wind,
Und laßen traurig mi dahint'.
|: La la la la la la la
La la la la la la la. :|

2. Und i weiß no wie heut,
's hat der Mond so schön g'scheint,
Bist no g'seße bei mir,
Eh' i fort bin von dir;
Hast mi druckt bei der Hand,
Hast mer naus zeigt ins Land,
Hast dei(n) Köpferl an mi gloint,
Und hast so bitterlich g'woint.
|: La la la la la la la
La la la la la la la. :|

3. "B'hüt di Gott, lieber Bua,
Hast mer g'nomme all' mei Ruh;
Was d'mir alles bist g'west,
Sag' i dir erst, wenn du gehst.
"Wie's mer des hot so g'sagt,
Hot's mei Herzerl g'waltig packt,
Han i d'Augerl zu druckt,
Und han die Träne verschluckt.
|: La la la la la la la
La la la la la la la. :|

4. Bin gar weit umme g'rennt
In der Welt ohne End';
Ha di g'sucht her und hin,
Find' kei Dienderl meh, wie di;
Jedem Baum han i's g'sagt,
Jeden Bach han i g'fragt:
Wie's der geht und wie's der is,
Und ob du denkst no an mi g'wiß.
|: La la la la la la la
La la la la la la la. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line