Zigeunerkind

Line
Melodie -
Line

Es scheint der Frühling so licht durch den Hain,
Es rieselt die Quelle im Sande.
Mutter, laß hier unsre Heimat nur sein,
Was ziehn wir von Land zu Lande?
Weiter nur zu, weiter nur zu,
Zigeunerkind hat keine Ruh.
2. Was bleiben wir nicht an dem sonnigen Ort,
Wo reichlich die Kunst man uns lohnet?
Mutter, ach Mutter, ach laß mich dort,
Wo das Glück und der Frohsinn wohnet.
Glück ist nur Schein, Glück ist nur Schein,
Zigeunerkind darf nicht glücklich sein.
3. Es schaukelt der Jüngling im schönen Kahn,
Er hat mir mein Herze entflammet,
O nimmer, ach nimmer darf ich mich ihm nahn,
Er flieht mich, als wär ich verdammet.
Weiter nur zu, weiter nur zu,
Zigeunerkind hat keine Ruh.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line