Zieh hinaus beim Morgengrau'n

Line
Melodie - Alfred Dregert
Line

Alfred Dregert

Zieh hinaus beim Morgengrau'n,
Will das Dorf verlassen;
Schlummermüde Sterne schau'n,
Nieder auf die Gassen.
Trag' mein Bündel wanderleer,
Doch mich drückt's wie Eisen.
|: Wenn das Herze tränenschwer,
Ist so schwer das Reisen. :|
2. Sink' vorm Kreuz hin, das im Feld
An den Baum sich lehnet;
Weiß kein Herz auf dieser Welt,
Das sich nach mir sehnet!
Bet' und bete ohne Sinn;
Kann's ja nimmer fassen,
|: Wie ich unglückselig bin,
Seit du mich verlassen. :|
3. Schließt dereinst mein Auge sich,
Ruh'n die müden Hände,
Will ich noch vom Himmel dich
Segnen ohne Ende.
Brauchst nicht Tränen mir zu weih'n,
Kann vergessen werden!
|: Mögest du nur glücklich sein
Immer hier auf Erden. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line