Wohl einem Haus, da Jesus Christ

Line
Melodie - "Wo Gott zum Haus", Wittenberg, 1535; Seq. bei Richard Jordan
Line

Christoph C. L. von Pfeil, 1782; englischer Text

Wohl einem Haus, da Jesus Christ
Allein das all in allem ist!
Ja, wenn er nicht darinnen wär',
Wie elend wär's, wie arm und leer!

2. Heil, wenn sich Mann und Weib und Kind
In einem Glaubenssinn verbind't,
Zu dienen ihren Herrn und Gott
Nach seinem Willen und Gebot!

6. Heil, wenn die Eltern gläubig sind,
Und wenn sie Kind und Kindeskind
Versämen nicht am ew'gen Glück!
Dann bleibet ihrer keins zurück.

7. Wohl solchem Haus! Denn es gedeiht;
Die Eltern werden hoch erfreut,
Und ihren Kindern sieht man's an,
Wie Gott die Seinen segnen kann.

8. So mach' ich denn zu dieser Stund'
Samt meinem Hause diesen Bund:
Trät' alles Volk von Jesu fern:
Ich und mein Haus stehn bei dem Herrn!

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line