Weserlied

Line
Melodie -
Line

Wo die Weser einen großen Bogen macht,
Wo der Kaiser Wilhelm hält die treue Wacht,
Wo man trinkt die Halben in zwei Zügen aus,
|: Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus. :|
Refrain:
Wir zieh'n ins Weserland,
Ins schöne Heimatland,
Dich will ich lieben
Bis in den Tod.

2. Wo die krumme Werra in die Weser fließt,
Wo der Jordansprudel in die Höhe schießt,
Wo man treibt den Kranken Gicht und Rheuma aus,
|: Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus. :|
Refrain:

3. Muß ich einmal in die weite Ferne zieh'n,
Treibt die Sehnsucht wieder mich zur Weser hin.
VonHann-Münden fließt sie bis zum Nordseestrand
|: Dort ist meine Heimat, ist mein Vaterland. :|
Refrain:

4. Wenn ich einmal tot bin, schaufelt mir ein Grab,
In die Erde, die ich so geliebet hab.
Schreibt auf meinem Grabstein diese Worte auf:
|: Hier ward meine Heimat, hier ward ich zu Haus. :|
Refrain:


Der "Jordansprudel" ist im Kurpark bei Bad Oeynhausen, und die Werre fließt da auch. Zu Zeile 3 ist noch anzumerken, in Bod Oeynhausen treibt man schon seit langen, langen Zeiten den Kranken Gicht und Rheuma aus, darum nannte man Früher auch Oeynhausen die Stadt ohne Stufen, wegen der vielen Rollstühle. - Heinz Schmedtlevin.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line