Wie edel ist das Bergmannsleben

Line
Melodie -
Line

Wie edel ist das Bergmannsleben
Und wie vergnügt ist unser Stand.
Wir graben aus der tiefen Erde
Viel Nützliches für Land und Stand.
|: Der Wirt schenkt uns die Gläser voll.
Glück auf! Es lebe der Bergmann wohl! :|
2. Viel Kupfer, Messing, Blei und Eisen,
Viel Kohlen, Erz und Schieferstein.
Dieses tut sich so beweisen,
Daß man ohne sie nicht kann sein.
|: Ja der Wirt schenkt uns die Gläser voll,
Glück auf, der Bergmann lebe wohl! :|
3. Und geht es einst mit uns zu Ende,
So befehlen wir unsern Geist dem Herrn,
In Gottes güt'ge Vaterhände,
Solange der Schöpfer uns schlafen heißt.
|: Ja dann ruhen wir in der erdenen Gruft,
Bis daß uns der Schöpfer einst wieder ruft. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line