Wer geht mit, juchhe

Line
Melodie - Alte Volksweise; Seq. bei Bernie Ofenloch
Line

Wer geht mit, juchhe, über See?
Fest die Ruder!
Frish bläst der Wind vom Land juchhe!
Bleib zu Haus im Nest mit dem Rest!
Fest die Ruder!
Uns dünkt die See das Allerbest!
Wer was werden will
Ei' der sitzt nicht still,
Nein, der wähl' des Seemannskleid:
Ihm winkt große Freud.
2. Rühret stets die Hand für das Land!
Fest die Ruder!
Laut klingt es an der Wasserkant':
Euer Aug' vorauf und hinauf!
Fest die Ruder!
Schnell zieht ein böses Wetter auf.
Ist das Segel geblickt
Und vor kein'm gebückt,
Seemann lenkt sein einsern Schiff
Hütet sich vorm Riff.
3. Wer geht mit, juchhe, über See?
Fest die Ruder!
Ihr deutschen Jungens, fahrt zur See!
Hier ist's weite Feld fü den Held.
Fest die Ruder!
Hier zeigt der Mann noch was er gelt',
Unter Seemanns Flaus
Ist noch Mut zu Haus,
Kampf und Sturm ist ihm ein Spott.
Er fürcht' nichts alls Gott.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line