Wenn die Schwalben heimwärts ziehn

Line
Melodie - Franz Abt
Line

Karl Reginald Herloßsohn, 1802-1849

Wenn die Schwalben heimwärts ziehn,
Wenn die Rosen nicht mehr blühn,
Wenn der Nachtigall Gesang
Mit der Nachtigall verklang,
|: Fragt das Herz in bangem Schmerz: :|
Ob ich dich auch wiederseh'?
|: Scheiden, ach Scheiden,
Scheiden tut weh! :|
2. Wenn die Schwäne südlich ziehn,
Dorthin, wo Zitronen blühn,
Wenn das Abendrot versinkt,
Durch die grünen Wälder blinkt,
|: Fragt das Herz in bangem Schmerz: :|
Ob ich dich auch wiederseh'?
|: Scheiden, ach Scheiden,
Scheiden tut weh! :|
3. Armes Herz, was klagest du?
O, auch du gehst einst zur Ruh'!
Was auf Erden muß vergeh'n:
Gibt es wohl ein Wiedersehn?
|: Fragt das Herz in bangem Schmerz: :|
Glaub', daß ich dich wiederseh'?
|: Tut auch heut' das
Scheiden so weh! :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line