Wenn die Nachtigallen schlagen

Line
Melodie - Aus Schlesien
Line

Hoffmann von Fallersleben

Wenn die Nachtigallen schlagen
Ei, wem sollt' es nicht behagen?
Tjo, tjo, tjo, tjo,
Tü, tü, tü, tü,
Zier, zier, zier, zier,
|: Tjo, tjo, tjo, tjo, :|
Ei, wem sollt' es nicht behagen?

2. Auch die Frösch in ihrem Lachen
Hört nur was för Lärm sie machen:
Quack, quack, quack, quack,
Qua, qua, qua,qua,
Quack, quack, quack, quack,
|: Qua, qua, qua,qua, :|
Hört nur was för Lärm sie machen.

3. Mancher fängt wohl an zu singen,
Und er meint es müsse klingen:
Tjo, tjo, tjo, tjo,
Tü, tü, tü, tü,
Zier, zier, zier, zier,
|: Tjo, tjo, tjo, tjo, :|
Ja, so meint er, müss' es klingen.

4. Doch es klingt wie Froschgequacke,
Und wie aus dem Dudelsacke:
Quack, quack, quack, quack,
Qua, qua, qua,qua,
Quack, quack, quack, quack,
|: Qua, qua, qua,qua, :|
Ja, wie aus dem Dudelsacke!

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line