Verzage nicht

Line
Melodie - Franz Wilhelm Abt, 1819-1885
Line

Martin Beck

Verzage nicht! Verzage nicht!
War noch so trüb der Tag,
Der Schimmer, der im Westen scheidend lag,
Verspricht, verspricht
Dir morgen doch ein neues Sonnenlicht.
Verzage nicht! Verzage nicht!

2. O klage nicht! O klage nicht!
Was dir das Herz durchwühlt,
Was bang in stiller Stunde du gefühlt.
Einst flicht, einst flicht
Erinnerung sich darum wie Mondenlicht.
O klage nicht! O klage nicht!

3. Verzage nicht! Verzage nicht!
Schau nur die Sterne an,
Voll Frieden zieh'n sie ihre ferne Bahn.
Es bricht, es bricht
Durch dunkle Nacht doch immer neues Licht.
Verzage nicht! Verzage nicht!

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line