Trinke nie ein Glas zu wenig

Line
Melodie - Vinzenz Lachner
Line

Friedrich Hornfeck und Adolf Pichler

Trinke nie ein Glas zu wenig, Glas zu wenig,
Denn kein Pfaffe oder König, oder König,
Kann von diesem Staatsverbrechen, Staatsverbrechen
|: Deine Seele ledig sprechen. :|

2. Lieber eins zuviel getrunken, viel getrunken,
Etwas schwer ins Bett gesunken, Bett gesunken,
Und darauf in stiller Kammer, stiller Kammer,
|: Buße tun im Katzenjammer. :|

3. Um den Jammer zu vertreiben, zu vertreiben,
Will dir ein Rezept verschreiben, Rezept verschreiben,
Oft schon hat es zugetroffen, zugetroffen,
|: Es wird immer fortgesoffen. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line