Strömt herbei ihr Völkerscharen

Line
Melodie -
Line

Strömt herbei ihr Völkerscharen,
Zu des deutschen Rheines Strand!
Woll ihr echte Luft erfahren,
O so reichet mir die Hand.
Nur am Rheine will ich leben,
Nur am Rhein geboren sein,
|: Wo die Berge tragen Reben,
Und die Reben gold'nen Wein. :|

2. Mögen tausend schöne Frauen
Locken auch mit aller Pracht,
Wo Italiens schöne Auen,
Wo in Düften schweigt die Nacht.
Nur am Rheine will ich lieben,"
Denn in jedes Auges Schein,
|: Stehet feurig es geschrieben:
Nur am Rhein darfst du frei'n! :|

3. Mag der Franzmann eifrig loben'
Seines Weines Allgewalt,
Mag er voll Begeist'rung toben,
Wenn der Kork der Flache knallt.
Nur am Rheine will ich trinken,'
Einen echten deutschen Trank,
|: Und so lang noch Becher blinken,
Töne laut ihm Lob und Dank. :|

4. Und wenn ich geliebt in Wonne
Und gelebt in Herrlichkeit,
Und geleeret manche Tonne,
Geh' ich ein zur Seligkeit.
Nur am Rheine will ich sterben,
Nur am Rhein begraben sein,
|: Und des letzten Glases Scherben,
Werf' ich in den Rhein hinein. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line