Schnützelputz-Häusel

Line
Melodie - Vermutlich von Johann Fr. Reichardt
Line

Büsching und von der Hagen Sammlung deutscher Volkslieder, Berlin 1807. S. 59
aus Des Knaben Wunderhorn, II. Band (nur Strophe 1,4,5,6)

Refrain:
So geht es im Schnützelputzhäusel:
Da singen und tanzen die Mäusel,
Da bellen die Schnecken im Häusel.

Im Schnützelputzhäusel da geht es sehr toll:
Da saufen die Tische und Bänke sich voll,
Pantoffeln unter dem Bette.

2. Refrain:
Der Tisch lag im Bette und stöhnte so lang,
De heulte der Sessel, da weinte die Bank,
Ganz jämmerlich taten sie klagen.

3. Refrain:
Da rannte der Kessel ins Hühnerhaus,
Der Ofen, der lief zur Stube hinaus,
Eine spanische Mücke zu fangen.

4. Refrain:
Da saßen zwei Ochsen im Storchennest,
Die hatten einander gar lieblich getröst'
Und wollten die Eier ausbrüten.

5. Refrain:
Es zogen zwei Störche wohl auf die Wacht,
Die hatten ihre Sache gar wohl bedacht
Mit ihren großmächtigen Spießen.

6. Refrain:
Ich wüßte der Dinge noch mehr zu sagen,
Die sich im Schnützelputzhäusel zutragen,
Gar (lustig wohl) * über die Maßen.


* oder "lächerlich"

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line