's ist alles dunkel, 's ist alles trübe

Line
Melodie -
Line

|: 's ist alles dunkel, 's ist alles trübe,
Ja weil mein Schatz ein'n andern liebt. :|
|: Ich hab geglaubt, sie liebet mich. :|
Aber nein, aber nein, aber nein, aber nein
Aber nein, aber nein, sie hasset mich.

2.|: Was nützt mir ein schöner Garten,
Wenn andre drin spazieren geh'n, :|
|: Und pflücken mir die Röslein ab, :|
Woran ich meine, so ganz alleine,
Woran ich meine Freude hab.

3. |: Was nützt mir ein schönes Mädchen,
Wenn andre mit spazieren geh'n, :|
|: Und küssen ihr die Schönheit ab,:|
Woran ich meine, so ganz alleine,
Woran ich meine Freude hab.

4. |: Was nützt mir ein schön' Paar Stiefel,
Wenn andre drin spazieren geh'n, :|
|: Und latschen mir die Sohlen ab, :|
Woran ich meine, so ganz alleine,
Woran ich meine Freude hab.

5. |: Bald kommen nun die schwarzen Brüder
Und tragen mich zum Tor hinaus, :|
|: Und legen mich ins kühle Grab. :|
Worin ich ewig, worin ich ewig,
Worin ich ewig Ruhe hab.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line