Santa Lucia

Line
Melodie -
Line

Neapolitanisches Volkslied

Schon glänzt das Mondenlicht am Himmelsbogen,
Sanft wehn die Lüfte,
Still sind die Wogen.
Refrain:
|: Mein Nachen harret hier,
Kommt, steiget ein zu mir!
Santa Lucia! Santa Lucia! :|

2. Im dunklen Zeite, traulich geborgen,
Tändelt und kost ihr bis zu dem Morgen.
Ich biete freundlich an,
Was man nur wünschen kann.
Refrain:

3. Holdes Neapel! Ort süßer Freuden!
Kennst keine Sorgen, kennst keine Leiden
Fröhlicher Liederschall
Tönt in dir überall.
Refrain:

4. Oh, warum zaudert ihr? Seht, welch ein Abend!
Heut' wehn die Lüfte so kühl und labend.
Mein Nachen harret hier,
Kommt, steiget ein zu mir!
Refrain:

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line