Kartoffellied

Line
Melodie - Johann Rudolf Zumsteeg, 1760-1802, aus Kleine Balladen und Lieder Heft V no. 27
Line

Matthias Claudius, 1740-1815

Schön röthlich die Kartoffeln sind,
Und weiß wie Alabaster;
Sie dau'n sich lieblich und geschwind
Und sind für Mann und Weib und Kind,
Geschweige denn für Schwein und Rind
Ein rechtes Magenpflaster!

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line