Nur einmal blüht im Jahr der Mai

Line
Melodie - Wilhelm Heiser
Line

von Seidl

Es streuet Blüten jedes Jahr
Der Lenz auf allen Wegen,
Bringt Rosen dir zur Gabe dar
Und liebereichen Segen.
Da laßt die Sorgen all' vorbei
Und schütze die zarten Triebe!
|: Nur einmal blüht im Jahr der Mai,
Nur einmal im Leben die Liebe. :|
2. Bald ist der zarte Duft verhaucht,
Die roten Rosen sterben,
Du siehst, was sonst in Glück getaucht,
Nach kurzem Traum verderben.
Dann ist's, als ob ins Herz die Reu
Mit brennenden Lettern schriebe:
|: Nur einmal blüht im Jahr der Mai,
Nur einmal im Leben die Liebe. :|
3. Und ist dereinst dein Haar erbleicht,
So wirst du oftmals klagen
Um einen süßen Traum vielleicht
Aus ferner Jugend Tagen.
Wohl hast du damals froh und frei gedacht,
Daß es stets so bliebe.
|: Nur einmal blüht im Jahr der Mai,
Nur einmal im Leben die Liebe. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line