Annemarie

Line
Melodie - 19. Jahrhundert
Line

19. Jahrhundert

Mein Regiment, mein Heimatland,
Meine Mutter habe ich nicht gekannt.
|: Mein Vater starb schon früh im Feld, früh im Feld,
Ich steh' allein auf dieser Welt. :|
Refrain:
|: Mein Nam' ist Annemarie,
Ein jeder kennt mich schon,
Ich bin ja die Tochter
Vom ganzen Batallion! :|

2. Marie, Marie, so heißt der Nam',
Den ich vom Regiment bekam;
|: Mein ganzes Leben lasse ich, lasse ich
Fürs Regiment da sterbe ich.:|
Refrain:

3. Wenn's Regiment früh ausmarschiert,
Der Tambour seine Trommel rührt,
|: Tausch ich mit keinem Fürsten nicht, Fürsten nicht,
Wer lebt denn glücklicher als ich.:|
Refrain:

4. Ein' Offizier, den mag ich nicht,
Weil er den Mädchen viel verspricht,
|: Ein Grenadier nur soll es sein, soll es sein,
Für den schlägt nur mein Herz allein.:|
Refrain:

5. So kommt denn alle her zu mir,
Sei's Füselier, sei's Grenadier.
|: Ich reich ein'm jeden meine Hand, meine Hand,
Die Liebe macht mir keine Schand'. :|
Refrain:

6. Wenn ich dereinst gestorben bin
So setz mir einen Grabstein hin,
|: Darauf da soll geschrieben sein:
Hier ruht Marie so ganz allein! :|
Refrain:

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line