Leise tönt die Abendglocke

Line
Melodie -
Line

Leise tönt die Abendglocke,
Die Natur geht zur Ruh!
|: Vögel singen Schlummerlieder,
Sonne sinkt dem Westen zu. :|

2. In dem Kloster lag ein Krieger,
Schwer verwundet in der Schlacht,
|: Beide Bein sind abgeschossen
Und dazu der rechte Arm. :|

3. In dem Kloster auf und nieder
Ging eine Nonn' in Trauertracht,
|: Betet für den armen Krieger,
Der verwundet hingebracht. :|

4. Leise klopft es an die Pforte,
Ein alt Mütterlein tritt ein:
|: »Hört, mein Sohn läg hier im Kloster,
Möcht gern seine Pflegerin sein.« :|

5. »Liebste Mutter«, sprach die Nonne,
»Euer Sohn, der lebt nicht mehr,
|: Eben jetzt ist er verschieden,
Seine Leiden waren schwer.« :|

6. Und die Mutter ging zur Bahre,
Hob das Leichentuch herab
|: Sterbend sank sie vor ihm nieder,
Mönche gruben zwei'n ihr Grab. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line