Komm, liebe Zither

Line
Melodie - Wolfgang Amadeus Mozart, Winter 1780-81, München
Line

Unbekannt

Komm, liebe Zither, komm,
Du Freundin stiller Liebe,
Du sollst auch meine Frendin sein.
Komm, dir vertraue ich
Die geheimsten meiner Triebe,
Nur dir vertrau ich meine Pein.
2. Sag' ihr an meiner Statt,
Ich darf's ihr noch nicht sagen,
Wie ihr so ganz mein Herz gehört.
Sag' ihr an meiner Statt,
Ich darf's ihr noch nicht klagen,
Wie sich für sie mein Herz verzehrt.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line