Kennst du das Tal im Alpenglühn

Kennst Du das Tal im Alpengrün

Line
Melodie -
Line

Kennst du das Tal im Alpenglühn*
Wo abends rot die Berge glüh'n
Das Bächlein traut und froh hernieder rauscht
Der Jäger kühn sein Wild belauscht.
Wo's Alpenhorn so traurig schallt
Und von den Bergen wiederhallt
|: Dort wo die Klocken klingen hell
In diesem Tal liegt Bayrischzell. :|

2. Steigt man empor die Berges höhn,
Wie ist's da oben wunderschön,
Man sieht von hier bei hellem Tag,
Ringsum das schöne Bayernland,
Und singet frisch aus voller Kehl,
Wie bist Du schön mein Bayrischzell.
|: Und singet frisch aus voller Kehl,
Behüt di Gott mein Bayrischzell. :|

3. Zieht dann ein Bursch von diesem Ort,
Fürs Vaterland zum Kampfe fort,
So steigt er noch auf Bergeshöhn,
Um seinen Wiegenort zu sehn,
Gestützt auf seinen Reisestab,
Grüßt er nochmals ins Tal hinab,
|: Und rufet frisch aus voller Kehl,
Behüt di Gott mein Bayrischzell. :|

3a. Und muß ein Bursch von jenem Ort
Aus seiner lieben Heimat fort
Steigt er hinauf aufs hohe Wendelstein
Schaut in das Münchner Tal hinein
Gestützt auf seinen Wanderstab
Schaut er so traut ins Tal hinab
|: Dann ruft er aus, aus voller Kehl
Behüt di Gott mein Bayrischzell. :|


* oder: Kennst Du das Tal im Alpengrün

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line