Kaiser und Admiral

Line
Melodie - "Heil dir im Siegerkranz"
Line

Kaiser und Admiral,
Heimwärts und überall
Liebe dir glüht.
Dich preist des Seemanns Mund
Freudig zu jeder Stund',
Tief aus des Herzens Grund
Tönt unser Lied.

2. Hoch wir verehren dich,
Herscher so ritterlich,
Gnädig und mild -
Güte mit Ernst sich paart -
Ewigen Ruhmes Wart,
Echdeutscher Mannesart
Herrliches Bild !

3. Liebling der Flott du,
Nimmer hast Rast noch Ruh',
Thatkräft'ger Fürst,
Rein ist und hoch dein Sinn;
Liebe ist dein Gewinn
Friedefürst ziehst du hin
Weit durch die Welt.

4. Segelst nach Engeland,
Fähst nach der Newa Strand,
Bannst Neid und Zorn;
Eilst zu des Nordens Nacht,
Fern zu des Südens Pracht
Wo der Moslem bewacht
Goldenes Horn.

5. Doch wenn ein Feind uns droht,
Flamme des Kampfes loht,
Tobet der Krieg,
Leben und Blut wir weih'n,
Stürzen in Feindes Reih'n;
Er muß geschlagen sein,
Unser der Sieg !

6. Schirmest mit mächt'ger Hand
Schiffahrt und handelsstand,
Hilfreicher Stern !
Wer sich mit Frevelmut
Rauben will deutsches Gut,
Zahlt es mit seinem Blut
Auch in der Fern'.

7. Was einst dein großer Ahn'
Klug und beherzt begann,
Du führst es aus:
Mehrest der Schiffe Zahl,
Bauest den Meer-Kanal,
Drum tönt mit lautem Schall
Jubelgebraus !

8. Ehrest den tapfren Mann,
Der auf des Ruhmes Bahn
Fällt im Gefecht.
Wen der Sturm niederzwingt,
Ob er gleich mutig ringt,
Dem auch dein Lob erklingt
Wahr und gerecht.

9. Singest im frommen Kreis
Mit uns zu Gottes Preis
Hoch auf dem Bord.
Würdig und priesterlich
Unter uns stellst du dich,
Weisest uns inniglich
Ewiges Wort.

10. Heben wir Herz und Hand,
Gott dem Herrn zugewand,
Inbrünstiglich;
Jedermann im Gebet,
Das ihm von Herzen geht,
Segen für dich erfleht:
Gott schütze dich!

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line