Jagdlied

Line
Melodie -
Line

Zacharias Werner, 1768-1823

Trarah, trarah! Wir kehren daheim
Wir bringen die Beute der Jagd!
Es sinket die Nacht, drum halten wir Wacht;
Das Licht hat über das Dunkel Macht!
Trarah, trarah! Auf, auf, auf!
Das Feuer angefacht!
2. Trarah, trarah! Wir zechen im Kreis!
Wir spotten des Dunkels der Nacht!
Des Menschen Macht.
In freudiger Pracht,
Die Qual verhöhnt, des Todes lacht!
Trarah, trarah! Auf, auf!
Die Glut ist angefacht!

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line