Ein kleines Malheur

Line
Melodie - Seq. von Richard Kopp
Line

Franz Wildt

Im Brauhaus zur kupfernen Nase
Ein durstiger Müllerknecht saß
Und schlürfte aus blinkendem Glase
Manch' süffige, schäumende Maß.
|: Ha ha ha! Ha ha ha ha! :|
|: Ha ha ha ha ha ha! :|
|: Wie war es dem Müller so schwüle!
Ha ha ha ha ha! so schwüle! :|
2. Beim Heimgehn verfehlt der die Pfade
Ein Unglück kommt selten allein
Da plumpst er, o Jammer, o Schade!
In dem Mühlteich kopfüber hinein.
|: Ha ha ha! Ha ha ha ha! :|
|: Ha ha ha ha ha ha! :|
|: Wie war es dem Müller so kühle!
Ha ha ha ha ha! so kühle! :|
3. Der Müller doch wußt sich zu fügen,
Der Mühlteich bracht' keine Gefahr.
Er schluckte in schluckte in klucksenden Zügen,
Bis trokken der Mühlenteich war.
|: Ha ha ha! Ha ha ha ha! :|
|: Ha ha ha ha ha ha! :|
|: Und still stand dem Müller die Mühle!
Ha ha ha ha ha! die Mühle! :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line