Ich lag am Waldessaume

Line
Melodie -
Line

-

Ich lag am Waldessaume
In träumerischer Ruh,
Am alten Eichenbaume,
Und hörte den Vöglein zu,
Die sangen so süße Weisen
Von Liebes und Lenzeslust.
|: Da zog gar seitsam leise
Erinnern durch die Brust! :|
2. Es klang wie Märchenkunde,
Aus frommer Kinderzeit,
Gehört aus teurem Munde,
So nah und doch so weit!
Da ergriff mich ein glühend' Sehnen
Nach Liebes und Lenzeslust,
|: Ich weinte heiße Tränen,
Mir selber nicht bewußt! :|
3. Wenn sich der Abend senket
Und Alles geht zur Ruh,
Nach Haus mein Schritt sich lenket,
Dann rufe ich dir zu:
O Wald, du mit deinem Rauschen,
Hab' vielen vielen Dank;
|: Gern möcht' ich immer lauschen,
Dem Lied, das mir erklang! :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line