Vor den Türen

Line
Melodie - aus Drei Männerchöre, Richard Strauss, 1864-1949
Line

Friedrich Rückert, 1788-1866

Ich habe geklopft an des Reichtums Haus;
Man reicht mir 'nen Pfennig zum Fenster heraus.
Ich habe geklopft an der Lieber Tür;
Da standen schon fünfzehn andre dafür.
Ich klopfte leis' an der Ehre Schloß;
Hier tut man nur auf den Ritter zu Roß.
Ich habe gesucht der Arbeit Dach;
Da hört' ich drinnen nur Weh und Ach!
Ich suchte das Haus der Zufriedenheit;
Es kannt' es niemand weit und breit.
Nun weiß ich noch ein Häuslein still,
Wo ich zuletzt anklopfen will.
Zwar wohnt darin schon macher Gast,
Doch ist für viele im Grab noch Rast.


Dieses Lied ist die metaphorische Reise durch das Leben eines Mannes, angefangen von seinem ersten Streben nach Liebe und Reichtum bis zur letzten Ruhe im Grabe.

This song is a metaphorical journey through the life of one man, from his early strivings for wealth and love, to his final rest in the grave.

- aus Chanticleer, Out of this World, Teldec.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line