Abschied

Line
Melodie -
Line

Holder Jüngling, willst du fliehen,
Willst nicht länger sein bei mir,
In die Ferne willst du ziehen,
Sag, mein Schatz, was tat ich dir?
Hörst du nicht die Wellen rauschen?
Ihr Getöse macht mir Schmerz,
Die Gesänge der Matrosen,
Die zerreißen mir das Herz.

2. Denkst du noch an jene Stunde,
Da wir uns zuerst gesehn?
Liebe floß aus deinem Munde,
Damals warst du jung und schön.
Damals warst du froh und heiter,
Damals warst du nie betrübt,
Und jetzt willst du wieder weiter,
Fort von der, die dich geliebt.

3. Ach, du hast im Heimatlande
Eine andre, die dich liebt,
Die sich knüpft an unsre Bande,
Die dich heimlich zu sich zieht.
Zürnst du mir, dann muß ich weinen,
Denn du warst mein einzig Glück,
Nimm mich mit hin zu den Deinen,
Laß mich nicht allein zurück.

4. Als der Jüngling sich Morgen
Früh aus ihren Armen wand,
Frei von Kummer, frei von Sorgen,
Eilt er an den Meeresstrand.
Oh, ihr Wellen, schafft mir Frieden,
Oh, ihr Wellen, schafft mir Ruh',
Fort von der, die er betrogen,
Decken ihn die Fluten zu.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line