Herr, ich habe missgehandelt

Line
Melodie - Johann Crüger, 1649; Seq. bei Richard Jordan
Line

Johann Franck, ca. 1649; englischer Text

Herr, ich habe missgehandelt,
Ja mich drückt der Sünden Last;
Ich bin nicht den Weg gewandelt,
Den du mir gezeiget hast,
Und jetzt wollt' ich gern aus Schrecken
Mich vor deinem Zorn verstecken.

3. Drum ich muß es nur bekennen:
Herr, ich habe missgetan,
Darf mich nicht dein Kind mehr nennen.
Ach, nimm mich zu Gnaden an;
Laß die Menge meiner Sünden
Deinen Zorn nicht gar entzuenden!

7. Aber, Christe, deine Wunden,
Ja ein einzigs Tröpflein Blut,
Das kann meine Wunden heilen,
Löschen meiner Sünden Glut;
Drum will ich, mein' Angst zu stillen,
Mich in deine Wunden hüllen.

8. Dir will ich die Last aufbinden,
Wirf sie in die tiefe See;
Wasche mich von meinen Sünden,
Mache mich so weiß wie Schnee;
Laß dein'n guten Geist mich treiben,
Einzig stets bei dir zu bleiben!


Kann jemand der 2, 4, 5, und 6te Strophen schicken?

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line