Fliegt der bunte Wimpel wieder

Line
Melodie - Günter Fischer
Line

Wilhelm Hünermann

Fliegt der bunte Wimpel wieder
An dem schlanken Speer
Raunt der Wind uns seine Lieder,
Grüßt von Land und Meer.
Und die Welt fängt an zu klingen
Unter unserm Schritt
Und die hohen Wipfel singen
Und wir singen mit.
2. Weit liegt in der grauen Ferne
Dumpfer Städte Schacht;
Doch wir wandern, bis die Sterne
Brechen aus der Nacht.
Wenn die weißen Nebel ziehen
Durch das stille Land,
Unsre Lagerfeuer sprühen
Hell am Waldesrand.
3. Stille zieht durch alle Welten,
Dunkel ist die Nacht.
Nur ein Junge bei den Zelten
Hält getreue Wacht.
Leise singt er seine Lieder
In der Sehnsucht wach
Und die Flammen brennen nieder
Unterm Sternendach.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line