Es zog ein Regiment vom Ungarland herauf

Line
Melodie -
Line

-

|: Es zog ein Regiment
Vom Ungarland herauf :|
|: Ein Regiment zu Fuß,
Ein Regiment zu Pferd,
Ein Batallion Deutschmeister. :|

2. |: Bei einer Frau Wirtin,
Da kehrten sie ein, :|
|: Frau Wirtin schenkt' ihn'n
Den kühlen Wein,
Durch ihr feins Töchterlein. :|

3. |: Und als der helle,
Lichte Tag anbrach,:|
|: Und als das Mägdlein
Vom Schlafe auferwacht
Da fing es es an zu weinen.:|

4. |: Ach schwarzbraunes Mädel,
Warum weinest du so sehr? :|
|: "Ein Unteroffizier
Von der ersten Kompanie
Hat mir mein Ehr' genommen." :|

5. |: Der Hauptmann, der war
Ein gestrenger Mann, : |
|: Die Trommeln ließ er rühren,
Ein'n Galgen ließ er bau'n,
Den Fähnrich ließ er henken. :|

6. |: Es zog ein Regiment
Vom Ungarland heraus, :|
|: Ein Regiment zu Fuß,
Ein Regiment zu Pferd,
Ein Bataillon Deutschmeister. :|

Worte und Weise: Entstanden bei den Truppen aus Hessen-Kassel, die an der holländischen Grenze zum Schutze gegen Frankreich standen. In der vorliegenden Fassung seit dem Weltkriege verbreitet.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line