Es wurd' auf seiner Hinkelstang'

Line
Melodie -
Line

Es wurd' auf seiner Hinkelstang'
Dem Gockelhahn die Zeit zu lang.
Er wartet auf den Morgen,
Bis daß der Stall geöffnet ward,
Hat vieles zu besorgen.

2. Und als der Stall geöffnet ward,
Stand auch der Gockel schon parat.
Der Kamm war ihm gestiegen.
Zärtlich küßt er jedes Huhn
Und läßt es weiterfliegen.

3. Ein Weibchen sieht in guter Ruh
Dem Gockel beim Poussieren zu.
Du bist ein guter Ritter.
Wärn'n alle Männer so wie du,
Die Eh' wär' gar nicht bitter.

4. Was aber sagt ein schwacher Mann,
Dem auch der Arzt nicht helfen kann?
Er hat den Mut verloren.
Sieht unsern Gockel traurig an.
Ja hätt' ich deine Sporen.

5. Ein alter Mann, dem Grabe nah,
Den Gockel auch poussieren sah.
Reibt wütend sich die Hände;
Reit' nur zu, verdammtes Vieh,
Mit dir nimmt's auch ein Ende.

6. Doch unser lieber Gockelhahn
Hat weiter seine Pflicht getan.
Besteigt die lieben Hennen;
Und daran hat er wohl getan,
Sie würden sonst arg flennen.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line