Es stand einst am Golf von Biskaya

Line
Melodie -
Line

Es stand einst am Golf von Biskaya
Ein Schloß auf dem Felsen am Meer.
Dort wohnte ein einsamer Ritter,
Der lebt jetzt schon lange nicht mehr.
Er liebte nicht Kampf und nicht Jagdgeschrei,
Sein einziger Sport war die Angelei.
Er warf über'n Felsen die Rute,
Doch nie war ein Fischlein daran.
Warum nur, warum nur?
Die Schnur reichte nicht bis in's Meer.
2. Chicita aus Bella Monzone,
Die liebte den Don Alvarez,
Doch dieser ein grande seniore,
Der hat sie schon oftmals versetzt.
Chicitas entfesselte Leidenschaft,
Hat sie um ihr bißchen Verstand gebracht.
Sie riß sich die Kleider vom Leibe
Und rannt' splitternackt in sein Haus.
Caramba! Caracho!
Und kam als Frau Alvarez 'raus.
3. Der Mond sprach zur Sonne ich lieb Dich,
Sag', Sonne liebst Du mich denn auch?
Dann komm' ich zu dir und ich küß' Dich,
Wie das bei Verliebten der Brauch.
Die Sonne jedoch hatte Angst vor ihm,
Sie lief ihm davon und das ärgert ihn.
So läuft er schon viel tausend Jahre
Der Sonne im Dauerlauf nach.
Seit der Zeit, seit der Zeit,
Da gibt es die Nacht und den Tag.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line