Es soll sich der Mensch nicht mit der Liebe abgeben

Line
Melodie -
Line

Es soll sich der Mensch nicht
Mit der Liebe abgeben,
Denn die Lieb hat vergiftet
Schon so manches junges Leben.
Auch mir hat mein Buhlen
Die Lieb abgesaget,
Das sei euch geklaget.

2. Ich habe mein Buhlen
Ins Herz 'nein geschloßen,
Ich brannte wie Zunder
Mit Spirit begoßen,
Da kommt nun der Teufel
Dem Schulzen sein Hans,
Der führt sie zum Tanz.

3. Nun schmeckt mir kein Essen
Und nun schmeckt mir kein Trinken,
Ich möcht vor Gram
In die Hölle versinken.
Kurz, wenn ich mein Buhlen
Nicht bald wiederseh',
So muß ich vergeh'.

4. Und wenn ich gestorben,
So laßt mich begraben,
Und laßt mir vom Schreiner
Sechs Bretterchen schaben,
Und laßt mir zwei feurige
Herzen draufmalen,
Ich kann's ja bezahlen.

5. Und laßt mir auch singe
Die Sterbegesänge:
Da liegt nu der Esel
Die Quer und die Länge,
Er, der geliebt und
Gelebt hat auf Erden,
Zu Dreck muß werden.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line