Es geht in den dünen ein ruhloser Sand

Line
Melodie -
Line

aus dem Dänischen übertragen

Es geht in den dünen ein ruhloser Sand.
Das Meer wirft die schätze der nacht an den Strand.
Ho, ho, ho!
Das Meer wirft die schätze der nacht an den Strand.

2. Der silbergeschuppten ertrunkenen Mond,
Den Butt, der unter den tanginseln wohnt.
Ho, ho, ho!
Den Butt, der unter den tanginseln wohnt.

3. Das Mädchen, das über die nachtbrücke ging,
Gab einem Haffmann den gläsernen Ring.
Ho, ho, ho!
Gab einem Haffmann den gläsernen Ring.

4. Verweht ihre Spur, die ihr herz suchen geht.
Der Sand hat die glocken so tief zugeweht.
Ho, ho, ho!
Der Sand hat die glocken so tief zugeweht.

5. Nun singt er und spielt auf der Robbenbank,
Wo schwarz der verrottete Kutter ertrank.
Ho, ho, ho!
Wo schwarz der verrottete Kutter ertrank.

6. Der morgen kommt kalt aus dem grünen Meer.
Die Möwen schreien den regenruf her.
Ho, ho, ho!
Die Möwen schreien den regenruf her.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line