Der Soldat

Line
Melodie - Friedrich Silcher
Line

Adelbert von Chamisso, 1781-1838; nach Hans Christian Andersen

Es geht bei gedämpfter Trommel Klang;
Wie weit noch die Stätte! der Weg wie lang!
O wär er zur Ruh und alles vorbei!
|: Ich glaub', es bricht mir das Herz entzwei! :|

2. Ich hab' in der Welt nur ihn geliebt,
Nur ihn, dem jetzt man den Tod doch gibt!
Bei klingendem Spiele wird paradiert;
|: Dazu bin auch ich kommandiert. :|

3. Nun schaut er auf zum letzten Mal
In Gottes Sonne freudigen Strahl;
Nun binden sie ihm die Augen zu
|: Dir schenke Gott die ewige Ruh'! :|

4. Es haben die Neun wohl angelegt;
Acht Kugeln haben vorbeigefegt.
Sie zittern alle vor Jammer und Schmerz
|: Ich aber, ich traf ihn mitten in das Herz. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line