An die Treulose

Line
Melodie - und Satz: Friedrich Silcher
Line

Emanuel Geibel

Es fliegt manch Vöglein in das Nest
Und fliegt auch wiedrum aus,
Und bist du 'mal mein Schatz gewest,
So ist die Liebschaft aus.
Du hast mich schlimm betrogen
Um schnöden Geldgewinn__
Viel Glück, viel Glück zum reichen Mann!
Geh' du, la la la, geh' du, la la la,
Geh' du nur immerhin!
2. Viel Blümlein steh'n im hohen Korn
Von rot und blauer Zier,
Und hast du eins davon verlor'n:
So such' ein and'res dir.
Glaub' nicht, daß ich mich gräme
Um deinen falschen Sinn__
Ich find' schon einen andern Schatz;
Geh' du, la la la, geh' du, la la la,
Geh' du nur immerhin!

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line