Traumlicht

Line
Melodie - aus Drei Männerchöre, Richard Strauss, 1864-1949
Line

Friedrich Rückert, 1788-1866

Ein Licht im Traum hat mich besucht,
Es nahte kaum und nahm die Flucht.
Der Blick ist tief hier eingesenkt,
Den, als ich schlief, du mir geschenkt.
Hell dämmert mild am Tage wach,
O Nachtgebild', dein Glanz mir nach.
Komm oft, o Stern, in meiner Ruh'!
Dir schließ' ich gern die Augen zu.
Hell dämmert mild ein Licht im Traum am Tage mir nach.
Komm oft, o Stern, in meiner Ruh'!
Dir schließ' ich gern die Augen zu.


Traumlicht öffnet eine fast impressionstisch anmutende Vision von Licht und Träumerei.

Traumlicht paints an almost impressionistic vision of light and dreams.

- aus Chanticleer, Out of this World, Teldec.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line