Blankenstein Husar

Line
Melodie - Seq. bei Richard Kopp
Line

Mündlich überliefert

Dort drunt im schönen Ungarland,
Wohl an dem schönen Donaustrand,
|: Da liegt das Land Magyar. :|
Als junger Bursch da zog ich aus,
Ließ weder Weib noch Kind zu Haus,
|: Als Blankensteinhusar. :|
Refrain:
|: Dunja Dunja Dunja Tisa,
Bas maderem trem kordijar
Te-de-rei, te-de-ra, te-de-rei, te-de-ra
Als Blankenstein-husar. :|

2. Das Roß, das mir mein Vater gab,
Ist all mein Gut, ist all mein Hab,
|: Sein Heimat ist Magyar. :|
Es ist geschwind als wie der Wind,
Wie alle Heldenpferde sind
|: Vom Blankensteinhusar. :|
Refrain:

3. Ein Saraß aus dem Türkenkrieg,
Der mir vom Urgroßvater blieb,
|: Geschliffen in Magyar. :|
Gar mancher mußt ihn spüren schon,
Gar mancher lief vor ihm davon,
|: Vorm Blankensteinhusar. :|
Refrain:

4. Im letzten Dorf da kehrt ich ein
Und trank dort den Tokayerwein,
|: Tokayer aus Magyar. :|
Tokayer du bist mild und gut,
Du bist das reinste Türkenblut
|: Fürn Blankensteinhusar. :|
Refrain:


Dunja heißt auf deutsch Donau und Tisa heißt Theiß. - Andreas Schmidt.

Euer Refrain lautet:
|: Dunja Dunja Dunja Tisa,
Bas maderem trem kordijar
Te-de-rei, te-de-ra, te-de-rei, te-de-ra
Als Blankenstein-husar. :|

Das ist definitiv KEIN Ungarisch, auch wenn das so aussieht. Eure Übersetzung Dunja und Tisza ist richtig, mal abgesehen davon, daß es Duna und Tisza geschrieben wird. (Spricht sich aber tatsächlich dunja).

Mir ist folgender Text bekannt:

Duna, Tisza, Drava, Sava, "Eljen!" rief ich "Hej Magyar!"

Eljen bedeutet er/sie/es lebe hoch, der Rest ist ein Ausruf, bedeutet sinngemäß "Hurra Ungarn!" (das rufen sie z.B. auch beim Fußball)

Drava and Sava sind Flüsse. - Mika Homuth

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line