Die Reise nach Jütland

Line
Melodie -
Line

Von Mannheimer Soldaten auf der Rheinfahrt 1849 gesungen
Der Zweite ist der Seemannslied

Die Reise nach Jütland,
Ei, die fällt mir so schwer:
|: "Du, mein einzig schön's Mädchen,
Wir sehn uns nicht mehr!" :|

2. "Seh'n wir uns nicht wieder,
Ei so wünsch ich dir Glück.
|: Du mein einzig schön's Mädchen,
Denk oftmals zurück!" :|

3. Des Sonntags früh morgens,
Sagt der Hauptmann zum Rapport:
|: "Guten Morgen, Kameraden,
Heut müssen wir fort." :|

4. "Ei, warum denn nicht morgen,
Ei warum denn grad heut'?
|: Denn es ist ja heute Sonntag
Für uns junge Leut." :|

5. Der Hauptmann spricht leise:
"Daran hab ich keine Schuld,
|: Denn der Oberst, der uns führet,
Hat keine Geduld." :|

6. Das Schifflein am Strande
Schwankt hin und schwankt her,
|: Grad als ob im fremden Lande
Keine Hoffnung mehr wär. :|

7. Das Schifflein am Strande
Schwankt hin und schwankt her:
|: "Du mein einzig schönes Mädchen,
Wir sehn uns nicht mehr." :|

Die Reise nach Jütland,
Oh wie fällt sie mir so schwer!
|: Oh du, einzig schönes Mädchen,
Wir sehn uns nicht mehr!" :|

2. Seh'n wir uns nicht wieder,
So wünsch ich dir Glück.
|: Du mein einzig schön's Mädchen,
Denk oftmals zurück! :|

3. Am Sonntag, in aller Frühe,
Kam der Hauptmann und spricht:
|: Guten Morgen, ihr Soldaten,
Heut marschieren wir fort. :|

4. Ei, warum denn nicht morgen,
Warum denn gerad heut'?
|: Denn es ist ja heut Sonntag
Für uns junge Leut. :|

5. Der Hauptmann sprach leise:
An mir liegt keine Schuld,
|: Der Oberst, der uns führt,
Hat keine Geduld. :|

6. Das Schifflein schwamm leise,
Der Wind, der kam gut,
|: Da schwenkte mein Liebster
Noch einmal den Hut. :|

7. Das Mädchen steht am Ufer,
Schaute hin und schaute her;
|: Sie winkt mit ihren Händen,
Aber es half ihr nicht mehr. :|

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line