Der Tag steht an der Wende

Line
Melodie - Otto Rummel
Line

Heinz Grunow

Der Tag steht an der Wende
Die Nacht kommt still herein;
Wir heben unsre Hände
Für dieses Tages Spende
Und holn die Fahne ein.
2. Komm, dunkles Tuch, hernieder,
Laß uns zur Ruhe gehn;
Denn Morgen klingen wieder
Zum Marschschritt unsre Lieder
Und du wirst vor uns wehn.
3. O Herr, gib deinen Segen
Und schütz uns allgemach;
Eh sich die Vögel regen,
Gehn wir auf stillen Wegen
Der Spur der Fahne nach.

Line
| Liederverzeichnis | Home Page |
Line